Cala meint, Rezepte
Schreibe einen Kommentar

Zwischendurch: Karotten-Erdnussöl-Salat mit Apfel

130916_Karottensalat

Es gibt viel Neues zu erzählen und ich bin noch einige Posts schuldig, die etwas umfangreicher sind. Außerdem gibt es demnächst auch wieder etwas zu gewinnen.
Dazu aber in ein paar Tagen mehr – lasst euch überraschen 😉

Da ich in letzter Zeit wenige Rezepte gepostet habe, gibt es heute ohne viel Tamntam ein leckeres Rezept, das ich im Moment sehr gerne mache.

130917_Äpfel und Erdnussöl

Karotten-Erdnussöl-Salat mit Apfel

Für diesen Salat eignen sich die lila “Puple-Haze”-Kraotten besonders gut.

Zutaten
pro Portion ca. 150g Karotten
1 kleiner, säuerlicher Apfel
Erdnussöl, Meersalz

Karotten gründlich waschen (wer mag, kann sie auch schälen), Apfel waschen und beides auf einer groben Reibe reiben (ich benutze, weil es schnell und effektiv ist, die grobe Zestenreibe von Microplane). Mischen und mit Erdnussöl und Meersalz abschmecken.

Tipp: Wer möchte, kann zusätzlich Erdnüsse in den Salat geben. Außerdem lässt sich das Rezept auch mit Walnüssen & Walnussöl abwandeln.

Ansonsten experimentiere ich im Moment dank eines überfüllen wilden Pfirsichbaumes auf meinem Spazierweg mit dem Einkochen von Obst und der Herstellung von Marmelade.

130917_Marmelade

Die Herausforderung für mich besteht darin, sie möglichst ohne Zucker und Chemie haltbar zu machen und trotzdem ein schmakhaftes Ergebnis zu erzielen. Inzwischen definitv verworfen habe ich schon mal das Einkochen im Backofen – das funktioniert, zumindest im meinem Backofen, gar nicht… Tipps sind willkommen!
In diesem Sinne liebe Grüße
eure
Cala

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .