Monate: Oktober 2019

Kürbis mit Haselnuss-Käse-Kruste

Dieses Rezept habe ich aus Holland mitgebracht. Ich finde es extrem lecker – Kürbis at it’s best… Zutaten (für 2 Portionen als Hauptmahlzeit) 1 mittelgroßer Hokaidokürbis mehrere Zweige Rosmarin und Thymian Olivenöl Salz Haselnüsse etwas kräftiger Käse (z.B. Parmesan oder Bergkäse) Zubereitung Ofen auf 175° vorheizen. Hokaidokürbis schälen (siehe Tipp) und in Spalten schneiden. In eine feuerfeste Form geben und reichlich mit Olivenöl beträufeln. Salzen. Kräuter ein bisschen zerkleinern und auf den Kürbisspalten verteilen. Ca. 45 Minuten im Ofen garen, bis der Kürbis weich ist. In der Zwischenzeit Haselnüsse fein hacken, Käse reiben. Mischen. Nach dem Ende der Garzeit die Temperatur im Ofen auf 135° senken. Die Käse-Haselnuss-Mischung auf den Kürbisspalten verteilen und zurück indem Ofen geben. Kurz überbacken bis die Mischung gleichmäßig bräunt. Dazu schmeckt ein grüner Salat. Tipp: Man sagt ja, dass man den Hokkaido-Kürbis nicht schälen muss, aber ich mag ihn geschält lieber. Ich finde, dass sonst oft harte Fasern aus der Schale verbleiben und finde das unangenehm beim Essen… Viel Spaß beim Ausprobieren und hinterlasst mir gerne einen Kommentar, wie der …

Frankfurts Outback preisgekrönt – das neue Heft “Rhein-Main geht aus 2020” ist da

Dieser Beitrag enthält Werbung Einmal im Jahr lädt die Redaktion von Journal Frankfurt ins Medienhaus um die Preisträger der “Peripherie” vorzustellen: die Restaurants aus dem Umland von Frankfurt, die es als Empfehlung ins neue Heft von Rhein-Main geht aus geschafft haben. In diesem Jahr sind dies (auf dem Bild oben von links nach rechts) Restaurant Schwarzenstein (Nils Henkel), Geisenheim 1. Platz in den Kategorien “Rhein-Main – Exklusiv” und “Rheingau & Rheinhessen – Die Edlen” Helbigs Gasthaus (Ludger Helbig), Johannesberg 1. Platz in der Kategorie “Wetterau, Vogelsberg & Spessart – Die Edlen” GenussWerkstatt (Carl Grünewald), Mainz 1. Platz in der Kategorie “Wiesbaden & Mainz – Die Edlen” Zum Heiligen Stein (Antonio Branca), Muschenheim 1. Platz in der Kategorie “Wetterau, Vogelsberg & Spessart – Essen beim Erzeuger” Zwei und Zwanzig (Dirk Schritt), Geisenheim 1. Platz in der Kategorie “Rhein-Main – Fleischlos” Das Krü  (Won Nam Begemann), Darmstadt 1. Platz in der Kategorie “Darmstadt – Die Lieblinge” 360 Grad (Alexander Hohlwein), Limburg 1. Platz in der Kategorie “Taunus – Die Edlen” Die Siegerehrung nahm stellvertretend für den erkrankten Jan …