Rezepte
Schreibe einen Kommentar

So einfach – Mousse au Chocolat ohne Ei und Zucker

Wer seine Ernährung umgestellt hat, und  nicht mehr ganz so süchtig auf Zucker reagiert, kann  wunderbare Desserts ohne die üblichen ungesunden und dick machenden Zutaten herstellen und wird kaum etwas vermissen – wie bei dieser Mousse au Chocolat, die einfach mit Ricotta und einer hochprozentigen Schokolade auskommt. Dabei ist es wichtig, dass man eine wirklich gute Basisschokolade verwendet (ich nehme wegen ihrer hervorragenden Qualität ausschließlich die Basic – Schokoladen von Zotter).

Zutaten pro Portion:
ca. 100g Ricotta (möglichst frisch)
ca. 20g Zotter Basic (80% Smartbitter oder 90 % Grenzbitter)

Ricotta in der Küchenmaschine oder mit dem Mixer cremig verrühren. Schokolade im Wasserbad schmelzen und gründlich mit der Ricotta-Creme verrühren. In Schälchen füllen und nach Wunsch mit etwas flüssiger Schokolade und Kakaosplittern verzieren.

Tipp: Dazu schmeckt warmes rotes Obst ganz toll, z.B. Kirschen oder Johannisbeeren.

Die Mousse au Chocolat macht übrigens “pappsatt” und ist – mit einer Gemüsesuppe oder einem Salat vorneweg  – eine vollständige (und äußerst befriedigende…) Mahlzeit.

Viel Spaß beim Ausprobieren und
liebe Grüße

Cala

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.