Cala meint
Schreibe einen Kommentar

Rückblick Buchmesse

Auch wenn ich leider dafür nicht bezahlt werde: Dieser Beitrag enthält Werbung.

Von links nach rechts: Das Buch “Brot Backen” werde ich nochmal ausführlich vorstellen. // die weltgrößte Buchmesse findet immer im Oktober in Frankfurt statt. //  Das Buch “Speisekammer: Vorräte einfach selbst gemacht. Über 350 Rezepte” (Lisa Eisenman Frisk und Monica Eisenman) ist im Sommer 2018 im Hölker Verlag erschienen und versammelt – liebevoll aufbreitet – unzählige Techniken zur Haltbarmachung und Bevorratung von Lebensmitteln. Sinnvoll für alle, die jenseits von Marmelade und Kompott aktiv werden wollen: Hier wird sogar gezeigt, wie aus Milch Käse wird… 

Schön war’s wieder. Die Frankfurtter Buchmesse ist und bleibt für mich ein Pflichttermin. Einen, den ich gerne wahrnehme, auch wenn es in diesem Jahr wider nur zu einem eintägigen Besuch gereicht hat. Ich lliebe idese Messe und habe – seit meiner Jugend – nur wenige Jahre verpasst. Früher war ich an den Publikumstagen privat dort, seit einigen Jahren gehören die Fachbesuchertage für mich zum festen Bestandteil der Oktoberplanung.

Halle 3 (Sachbuch und Belletristik) arbeite ich ja immer sehr akribisch ab, aber zum ersten Mal habe ich mir dieses Jahr auch Zeit für ein paar Kochshows in der Gourmet-Gallerie genommen (traditionell in Halle 4). Unter anderen hat Stefan Marquard dort sein (Koch-)Buch “Küche Rockt” vorgestellt – druckfrisch Anfang Oktober  im Matthaes-Verlag erschienen.

Und wie immer habe ich einige spannende Titel für euch mitgebracht, die ich euch in den nächsten Wochen hier im Blog, aber auch im Podcast vorstellen werde.

Euch erwarten nochmal zwei tolle Bücher zum Thema Sauerteig & Brot backen, spannende Titel über Selbstheilung und Gesundheit, traumhafte Kochbücher und das eine oder andere Autoren-Interview auf meinem Podcast.

Seid gespannt – es lohnt sich!

Liebe Grüße
Cala

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.