Cala meint
Kommentare 1

Nochmal Südtirol: Spaziergang ins Jaufental und ein Abend im Pretzhof

Auch wenn ich jetzt mit dem Schreiben eine längere Pause gemacht habe (ich war mit den Vorbereitungen für den Themenabend am Freitag beschäftigt), möchte ich euch den Rest unseres Südtirol-Urlaubs nicht vorenthalten.

Am Samstag, dem letzten Tag vor unserer Abreise war das Wetter endlich doch mal gut genug, dass man einen längeren Spaziergang einplanen konnte…

Wir sind mit den Hunden von Gasteig aus ein Stück ins Jaufental  Richtung Außertal gelaufen.

Seni und Anny waren überglücklich und man merkt richtig , wie wohl sie sich in dieser Gegend fühlen  – sie bekommen gar nicht genug…

Und auch wir können uns gar nicht satt sehen an der Natur –  egal wo man hinsieht, alles wirkt wie ein absolut perfektes Kunstwerk…

Wir hätten noch stundenlang weiter laufen können, vor allem weil es tatsächlich endlich einmal nicht regnete…

Nach so viel frischer Luft (und allmählich wieder schlechterem Wetter) haben wir es uns dann aber schließlich doch in unserem Lieblingscafé in Sterzing gemütlich gemacht und ein paar Einkäufe erledigt.

Für den Abend hatten wir eine Reservierung im Pretzhof – für uns nach wie vor einer der schönsten Plätze hier in der Gegend.  Zum ersten Mal sind wir den Weg hinauf bei Tageslicht gefahren und konnten auch den atemberaubenden Blick ins Tal genießen.

Zum Essen im Pretzhof muss man nicht viel sagen – er ist einfach eine der besten Adressen, die es hier gibt. Der Hof erwirtschaftet so viel wie möglich für die Bewirtung selbst, der Rest wird von ausgesuchten Bauern der Umgebung hinzugekauft.

Von hier habe ich auch die Anregung für einen kalten Spargelsalat mitgenommen, den ich inzwischen in mehrere Varianten ausprobiert habe – das Rezept folgt noch!

Boris isst wie immer Knödel in Variation und Fuge – die sind aber auch so lecker hier…

Diese Abende sind für uns etwas ganz besonderes und es ist einfach schön, den Aufenthalt in Südtirol hier zu beschließen. Man kann noch einmal mit ganz viel Zeit in einem außergewöhnlichen Ambiente den Moment genießen und die Augenblicke Revue passieren lassen.

Und jedes Mal beschließen wir an diesem Abend: wir kommen so schnell wie möglich wieder….

1 Kommentare

  1. Pingback: Sonntag in Südtirol und neue Spargelinspirationen | Cala kocht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.