Cala meint
Schreibe einen Kommentar

immer wieder Südtirol… (und diesmal auch ein bisschen München)

Wieder einmal sind wir in Südtirol – und total glücklich. Trotz Regen und verhangenem Himmel geht es uns rundum gut und wir lassen uns einfach durch den Tag treiben.

Weil unsere Urlaube manchmal sehr kurz sind, ist es mir wichtig, schon die Reise selbst als Urlaub zu genießen und das heißt für uns, dass wir – auch den Hunden zuliebe – viele Zwischenstationen machen und uns schöne Orte zum Verweilen suchen. Da das Wetter gestern noch so schön war und wir wussten, dass uns schlechteres Wetter erwartet, haben wir diesmal in München lange Zwischenstation gemacht und sind durch den englischen Garten geschlendert, wo jetzt alles herrlich grünt und blüht.

Wegen des Feiertages war natürlich eine Menge los, aber dafür war auch die Atmosphäre toll – ich finde die Münchner ja insgesamt wunderbar unanstrengend und entspannt, gerade an solchen Orten.

Das Mittagessen haben wir ausfallen lassen und waren statt dessen im Café Luitpold, das ich schon im Dezember besuchen wollte (da hatte es geschlossen). Ich muss allerdings sagen, dass ich ein bischen enttäuscht war. Zwar finde ich es schön, einmal dort gewesen zu sein und es macht sehr viel Spaß aus der gigantischen Kuchentheke zu wählen, kulinarisch ist es aber – aus meiner Sicht – den Preis eingentlich nicht wirklich wert. Keine Konkurrenz jedenfalls zu meinen Lieblingscafés 😉

Insgesamt waren wir diesmal früh dran und da durch den Feiertag auch in München wenig Verkehr war, waren wir früh in Sterzing und entsprechend pünktlich im Schaurhof, der sich praktisch zum “Stammlokal” für unseren Ankunftstag entwickelt. Bei verschiedenen Knödeln, einer tollen Gerstencremesuppe (die ich versuchen werde nachzukochen), diversen Spargelspezialitäten (auf dem Foto oben das Spargelrisotto) und traumhaften Weinen (u.a. dem herrlichen Grieser Lagrein) haben wir uns auf unser Südtirol-Wochenende eingestimmt – inzwischen ist das ja fast immer ein kleines Heimkommen…

Viele liebe Grüße

Cala & Boris

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.