Cala meint
Schreibe einen Kommentar

Beauty-Food: Gesundes Essen macht schön!

Weil eine ausgewogene Ernährung nicht nur schlank und gesund, sondern auch schön macht, werden Ernährungstipps auch in Beautymagazinen und in der Welt der Models, Stars und Sternchen immer beliebter.

Auch “Beautypress” hat das Thema aktuell aufgeriffen. Der Pressedienst versorgt Journalisten mit intressanten Meldungen und Neuigkeiten aus dem Beauty-Bereich.

Der Trend geht wieder zurück zur Natur und allem was gesund ist. Auf den sog. “Green Your Beauty”- Events heißt das Motto deshalb “Esse dich schön!”.

Tatsächlich liegt der Schlüssel für jugendliches Aussehen und eine gesunde, strahlende Haut zu einem sehr großen Teil in der Ernährung – Pflegeprodukte allein reichen langfristig für einen postiven Effekt nicht aus.

Beim letzten Green Your Beauty Event in New York City, sprach Jolene Hart über die positiven Effekte gesunder Ernährung für die Haut.

Die ehemalige Beautyjournalistin arbeitet heute als Coach im Bereich Beauty und Health. Hier eine paar ihrer Tipps:

•   Bei Brot und Korn unbedingt auf Vollkornprodukte zurückgreifen, weil nur im Vollkorn wertvolle Nährstoffe enthalten sind.
•   Öfter mal grüne Gemüse in den Speiseplan einbauen: Kohl, Spinat und Kraut sind aber sehr gut, um den pH-Wert der Haut auszubalancieren und haben zudem einen hohen Eisen-Gehalt. Der beste Weg, seinen täglichen Bedarf an grünem Gemüse zu decken, ist einfach einen grünen Smoothie zu trinken. Auch Rote Beete ist ein Gesundgemüse, das leider häufig übersehen wird.
•  Essen Sie Beeren: Sie sind auch reich an Antioxidantien und Vitamin C und fördern die Kollagensynthese.
•    Magere Proteine wie Fisch, Geflügel, Walnüsse oder Mandeln sind reich beladen mit wertvollen Kollagen-boostenden Keratinen – sie fördern starke Nägel und kräftiges Haar fördern.
•   Grüner Tee ist in der fernöstlichen Kultur schon seit Jahrhunderten für seine heilende Wirkung bekannt und beliebt. Der Tee ist außerdem ein super Falten-Blocker.
•   “Detox” ist nach wie vor das Schalgwort in der Beautywelt: Beginnen Sie Ihren Tag einmal mit einem Glas heißem Wasser mit Zitrone. Es rüttelt die digestiven Enzyme wach, entgiftet den Körper und lässt die Haut von innen strahlen.
•  Steuern Sie dem Stress entgegen. Stress verursacht frühzeitige Hautalterung und ungewollte Gewichtspeicherung. Speisen, die Stress-bekämpfende Nährstoffe in sich tragen, sind z.B. dunkle Schokolade (Kakao-Anteil 60-70 %), Orangen, Hafer und Kamille.
•   Rotes und Orange-farbenes Essen ist reich an Beta-Karotin und Vitamin A. Letzteres  hilft, die Haut vor UV-Strahlung zu schützen.  Tomaten, Karotten und Wassermelonen enthalten eine Menge davon.

Schade nur, dass die Bedeutung gesunder Öle allenfalls am Rande gestreift wird – damit ließe sich die Liste endlos fortsetzen.

Quelle: beautypress.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.