Schreibe einen Kommentar

Calas Welt – der Podcast – Corona Special Podere Il Casale

In dieser besonderen Folge stellen wir euch ein ganz besonderes Projekt unserer Freunde von Podere Il Casale vor. Der Bauernhof von Sandra und Ulisse in der Toskana ist von der Corona Krise stark betroffen, doch die Casalisti haben sich etwas einfallen lassen um dem Rückgang der Besucherzahlen entgegen zu wirken.

Ihr findet das Kickstarter Projekt von Sandra und Ulisse hier:

https://www.kickstarter.com/projects/podereilcasale/podere-il-casale?ref=nav_search&result=project&term=Il%20Casale

Den Il Casale Shop findet ihr unter folgender Adresse:
https://podereilcasale.com/en/

Die ganze Geschichte von Ulisse und dem Podere Il Casale könnt ihr hier nachhören.

Ein Hinweis in eigener Sache

Dieser Podcast wird gesponsert und quer finanziert von unseren Einzel-Unternehmen und generiert Einnahmen nur durch Werbeverträge. Dabei suchen wir unsere Werbepartner sehr gezielt aus und lehnen Kooperationen ab, wenn sie nicht zum ethischen oder nachhaltigen Konzept des Podcasts passen.

Wir sind deshalb dankbar, wenn ihr uns über die Plattform Steady oder via PayPal mit einem kleinen Beitrag unterstützt, damit wir diese aufwändigen Produktionen fortsetzen können.

Unsere Steady-Seite findest du hier: https://steadyhq.com/de/calaswelt
Per PayPal könnt ihr uns unterstützen, wenn ihr auf diesen Link klickt:

Basics:
meine Facebook-Seite: https://www.facebook.com/Calakocht/

meine Ernährungsberatungswebsite: www.dein-food-coach.de

meine Rezeptsammlungen: www.darmfreundlich-essen.de

meine facebook-Gruppe: https://www.facebook.com/groups/2300427960192235/?source_id=193942190651592

mein Instagramm: https://www.instagram.com/calakocht/

mein Twitter: https://twitter.com/Calakocht

per Email erreichst du mich über: info@cala-kocht.de

Link zu unserer Partnerseite: https://www.cala-kocht.de/?page_id=5748

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.