Monate: September 2014

Druckfrisch bei uns eingetroffen: das neue Buch von Fräulein Klein ist da!

Wie Yvonne das neben Job, 2 Kindern und Haushalt macht, ist mir rätselhaft –  wenn wir uns sehen, frage ich sie jedes Mal danach. Nicht nur postet sie regelmäßig und ungeheuer detailverliebt in Ihrem Blog, inzwischen ist auch ihr drittes (!) Buch erschienen. Wieder pünktlich zur Buchmesse präsentiert sie den einen neuen Band ihrer Fräulein-Klein-Reihe im Callwey-Verlag: “Fräulein Klein lädt ein – Backzauber und Dekolust für jeden Anlass”. Im gewohnten Stil findet sich hier eine gelungene Mischung aus Backrezepten und Deko- Ideen. Familien mit kindern und Menschen, die oft und gerne Gäste haben, dürften wieder jede Menge Spaß an dem wunderschön gestalteten Buch haben. Als Veganer sind die Backrezepte für mich zwar nicht mehr ohne weiteres zu übernehmen, aber das eine oder andere lässt sich sicherlich sogar abwandeln – ich werde mir das eine oder andere Rezept mit etwas Muße noch mal anschauen. Im Moment finde ich einfach Vergnügen daran, im Buch zu blättern und die schönen Fotos zu genießen. Es macht Spaß, sich optisch inspirieren zu lassen und die eine oder andere Anregung mitzunehmen. …

Zwetschgen-Tartes & andere Lieblingskuchen

Nachdem ich für das letzte Tasting zwar überschwängliches Lob bekommen habe :), mit meinem Dessert aber nicht so richtig punkten konnte :(, probiere ich im Moment verschiedene Optionen für das nächste Tasting im Oktober aus. Ich bin ziemlich entschlossen zu backen und liebäugle mit einer Tarte oder einem Obstkuchen Insofern nutze ich die Zwetschgen- und Birnenzeit, um verschiedene vegane Rezepte und Teige auszuprobieren. Boris ist ganz glücklich, weil im Moment so viel gebacken wird 😉 Zudem hat mir eine liebe Freundin ihre Küchenmaschine geschenkt (das gleicht Modell, das ich auch privat benutze) und ich habe jetzt eine, die ich zu meinen Kochkursen und Tasting mitnehmen kann, ohne hier immer den halben Haushalt ein- und auszuräumen. Ich freue mich sehr! Hier schon mal zwei von meinen Kuchen-Rezepten, die auf jeden Fall in die „engere Auswahl“ kommen: Calas Zwetschgentarte Diese Tarte mochten wir beide sehr, sie ist richtig üppig & lecker, ein tolles Dessert, aber auch fein zu einer Tasse Kaffee oder Tee: Zutaten 100g Mehl + etwas mehr (ich verwende Vollkorn-Weizenmehl) 40ml Hafermilch 15g frische Hefe …

Kochen im Spätsommer – Gemüse in Hülle und Fülle & ein paar Tipps für den Frankfurter Erzeugermarkt

Geht es dir auch so? Mir macht es solchen Spaß, um diese Jahreszeit zu kochen, wenn es alles in Hülle und Fülle gibt. Noch schöner ist es natürlich, dass jetzt auch die Sonne noch mal zurückgekehrt ist – ich hoffe nach diesen verregneten Ferien sehr, dass wir nun doch noch mal den einen oder anderen einigermaßen schönen Abend auf der Terrasse oder im Garten verbringen können. Auf den Wochenmarkt zu gehen, ist in dieser Jahreszeit eine meiner Lieblingsbeschäftigungen. An den letzten Wochenenden waren wir mehrmals in Frankfurt auf dem Erzeugermarkt an der Konstablerwache zu gehen, wo wir sehr gerne einkaufen. Mein Gemüse kauf ich dort am liebsten bei Jörg & Freunde  (vom Hauptzugang aus gesehen hinten rechts neben dem Blumenstand). Hier haben wir zuletzt auch traumhafte Mini-Zucchini und Mini-Auberginen bekommen (Foto ganz oben). Es ist ja nicht so, dass die größten Früchte die besten sind, sondern im Gegenteil: die kleinen sind oft besonders aromatisch. Aus dem Gemüse habe ich im Ofen eine sehr leckere Schmorpfanne gemacht, die leicht und schnell zuzubereiten und himmlisch lecker ist. …