Monate: Dezember 2012

Probelauf: Silverstermenü 2012 und zwei Rezepte für eine Selleriesuppe

Kulinarisch inspiriert von unserem Kurzurlaub in Südtirol habe ich heute schon mal ein bisschen für unser Silvestermenü experimentiert. Das darf ruhig auch etwas aufwendiger sein, weil wir sowieso zu Hause bleiben und Zeit haben, in Ruhe zu kochen. Die Kombination Rote Beete und Ziegenkäse ist eine Neuentdeckung für mich und gefällt mir sehr. Und für die nachfolgende Selleriesuppe eignet sich der Ziegenkäse ebenfalls hervorragend als Abrundung und um sie ein bisschen cremiger zu machen. Rote Beete-Carpaccio mit Ziegenkäse und gerösteten Brotscheiben (Foto oben) pro Portion ca. 60g Ziegenfrischkäse 1/2 mittelgroße Rote Beete Olivenöl grobes Meersalz (ich habe unse Sel Gris verwendet) sehr würziges Roggenbrot am Stück Ofen auf 175° (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Rote Beete mit Schale in den Ofen geben. Je nach Größe und persönlicher Vorliebe so lange garen, bis sie gerade weich ist (das dauert bei einer mittelgroßen Knolle ca. 45 Minuten). Brotscheiben hauchdünn schneiden (geht am besten mit der Küchenmaschine), aufrollen, mit Zahnstochern feststecken und im Ofen rösten (dauert ca. 15 Min.). Aus dem Ofen nehmen und die Zahnstocher entfernen. Ziegenkäse in …

Weihnachtsgrüße aus Südtirol

Wir senden euch viele liebe Weihnachtsgrüße aus Südtirol, wo wir ein paar Tage entspannen und es uns gut gehen lassen. Hier ist alles noch sehr liebevoll dekoriert und in einigen Städten haben die Weihnachtsmärkte auch traditionell noch bis zum 06. Januar geöffnet – jetzt kann man natürlich wunderbar und vollkommen ohne Zeitdruck schlendern… Heute Morgen war das Wetter noch ganz furchtbar, verregnet und trüb. Als hätte irgendwo jemand ein Kommando gegeben, riss dann aber mittags der Wolkenschleier auf und die Gipfel lagen in strahlendem Sonnenschein. Wenn es morgen so bleibt (und das soll es), werden wir wohl mal einen Ausflug in die Berge machen – ich bin ganz gespannt… Und kulinarisch ist für mich Südtirol ja immer wieder eine Offenbarung – hier verbindet sich wunderbar Traditionelles mir innovativen Ideen und ich staune immer wieder. Es fällt mir zwar schwer, aber verraten werde ich noch nichts – ich bringe auf jeden Fall wieder einige wunderbare Ideen mit! Viele liebe Grüße Cala & Boris  

gesunde Leckereien – kulinarische Impressionen vom Themenabend am Freitag

Schon zum zweiten Mal durfte ich Meike Prostmeyer in Dreieich (www.mitgenuss.de) bei ihren Themenabend unterstüzen, meine Produkte vorstellen und kreative Ideen einbringen – künftig soll das eine feste monatliche Veranstaltung werden und ich freue mich sehr darüber (der nächste Themenabend findet am 11. Januar statt). Natürlich standen beim letzen Themenabend in diesem Jahr weihnachtliche Genüsse im Vordergrund. Ein paar Rezepte und Einplicke möchte ich auch den Lesern meines Blogs nicht vorenthalten – ich werde diesen Post in den nächsten Tagen auch noch um weitere Rezepte ergänzen.   Lecker, dekorativ und ganz einfach zu machen: Frischkäsebällchen Zutaten Frischkäse (aus Kuh-, Schaf- oder Ziegenmilch) echter Kakao (ohne Zusatzstoffe, z.B. von Green & Black’s) Kakaobohnensplitter (z.B. “Nibs” von Zotter) Meersalz (grob und fein, z.B. Sel Gris von Pfeffersack & Söhne) Sesamsaat (weiß oder schwarz) Sesam rösten, bis er anfängt zu duften. Vom Herd nehmen und in ein flaches Schälchen füllen. Mit dem feinen Meersalz leicht salzen. Kakaopulver (ich rechne pro Bällchen ½ TL) in ein flaches Schälchen füllen und mit dem feinen Meersalz leicht salzen. Kakaobohnensplitter (ich rechne …

Geschenkideen

Boris und ich haben ein paar Geschenkideen zusammengestellt, die vielleicht dem einen oder anderen noch einen Impuls geben. Privat und im Laden verzichten wir auch in diesem Jahr auf üppige Verpackung. Ich habe ja schon im letzten Jahr begonnen, schöne Kisten mit edlem Geschenkpapier zu beziehen und sie wiederverwendbar zu gestalten. Auch Zeitungs- und Packpapier kann man umweltschonend zu Geschenkpapier umfunktionieren. Und neulich habe ich in einer Zeitschrift gesehen, dass man auch Stoffe ganz toll zum Verpacken verwenden kann. Wer noch kreative Ideen braucht (egal ob es um Geschenk- oder Verpackungsideen geht), kann mir jederzeit gerne mailen – ich freue mich, wenn ich helfen kann! Viele liebe Grüße und eine schöne Weihnachtszeit eure Cala für Verfrorene: für Romantiker: für funktionale Ästheten: für Sommerkinder: für alle, die gern backen und dekorieren: für Sammler und Ordnungsliebende: für Puristen: für alle, die gern kochen: fürs Familienfrühstück: für Genießer: für Mediterrane: für Naschkatzen: für Tee-Liebhaber: für heiter Gelassene: für Unentschlossene: