Monatsarchive: November 2012

Auftragsarbeit: Miesmuschelrezepte

Wir essen mittlerweile praktisch keine Muscheln mehr. Die Vorstellung, lebendige Tiere in kochendes Wasser zu schmeißen, finde ich grauslich. Aus dem gleichen Grund gibt es bei uns keinen Hummer mehr – auch nicht im Restaurant. (Wer noch mit sich hadert, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezepte | Hinterlasse einen Kommentar

Inspired by “Cooking for Seven”

Einer der Blogs, die ich regelmäßig besuche und lese, ist “Cooking for Seven“. Und vor ein paar Tagen hat Erica Lea diese “HONEY ROASTED PEARS” gepostet – ihrerseits adaptiert von Sprouted Kitchen (der Thymian im Originalrezept hätte mich gereizt, ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezepte | Hinterlasse einen Kommentar

Balsamicolinsen mit Kakaosplittern

Wer meinen Blog schon etwas länger liest, weiß, dass ich gerne Hülsenfrüchte esse – vor allem um eine Alternative zu den tierischen Proteinen zu haben. Deshalb bin ich auch immer froh, wenn ich interessante Ideen für die Zubereitung finde. In … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Cala meint | 2 Kommentare

Herbst in Südtirol und eine wärmende Tiroler “Gerschtsupp”

Ich finde immer: Sobald die Uhren auf die Winterzeit umgestellt werden, geht es schnurstraks auf den Winter zu. Das letzte Ferienwochenende der Herbstferien haben wir deshalb in Südtirol verbracht. Die Idee war schon auf der Rückreise von unserem Sommerurlaub entstanden. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezepte | Hinterlasse einen Kommentar

Alesienne inspiriert von Arnaud Daguin

Vor unserer Reise nach Südtirol (ich berichte noch) haben Boris und ich auf Arte ganz begeistert  die Sendung “Das Glück liegt auf dem Teller” verfolgt.  Es ging um Köche aus aller Welt, die sich um die Herkunft ihrer Produkte Gedanken … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Cala meint, Rezepte | Hinterlasse einen Kommentar