Monatsarchive: Januar 2012

mit einem speziellen Gruß an Alex: vegane Brotaufstriche

Letzte Woche hat mich eine Freundin nach veganen Brotaufstrichen gefragt, weil sie ihre Ernährung umstellen möchte und mit dem Brotbelag hadert. Es ist ja irgendwie schon ein interessantes Phänomen, dass man mit den Dingen, mit denen man sich grade beschäftigt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Cala meint, Rezepte | 3 Kommentare

„Winterküche“ – die Rezepte vom Tasting am 21. Januar 2012

So, da ich nächste Woche viel vorhabe und einige Rezepte darauf warten, hier eingestellt zu werden, habe ich die Rezepte für das letzte Tasting jetzt vervollständigt, auch das „Apfelküchlein“ ist jetzt online. Das war ein sehr schönes Tasting am vergangenen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezepte | Hinterlasse einen Kommentar

Dankbarkeit – Mittwoch, 18. Januar 2012

Vollkommen fasziniert. Liebe Grüße Cala  

Veröffentlicht unter Cala meint | Hinterlasse einen Kommentar

Spontan diktiert: Boris Ghee-Rezept

Da ich immer wieder danach gefragt werde und wir schon so oft versprochen haben, das Rezept aufzuschreiben, hat Boris, der bei uns für die Ghee-Produktion zuständig ist, mir netterweise heute diktiert, wie er Ghee macht. Er hat die Grundlagen aus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezepte | Hinterlasse einen Kommentar

Balsamico-Orangen-Fenchel oder vegane Fremd-Inspirationen

Boris hat mir am letzten Wochenende eine interessante Website gezeigt, auf die er gestoßen ist. Da ich ziemlich beratungresistent bin, hat er es immer ziemlich schwer, mich für Dinge zu begeistern, die ich nicht selber entdeckt habe. Außerdem hat er … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezepte | Hinterlasse einen Kommentar

drei vegane Pastasaucen

Ab und zu esse ich gerne Pasta. Nicht mehr so oft wie früher, weil die meisten Mahlzeiten bei mir eine ausgewogene Kombination aus Eiweiß und Gemüse darstellen, aber manchmal eben doch. Und auch hier gilt für mich im Moment die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezepte | 2 Kommentare

vorgesorgt

Im Sommer war ich mir gar nicht so sicher, ob sich die Mühe lohnt, jetzt bin ich richtig happy, dass ich’s getan habe: ich genieße jetzt oft zum Frühstück mein eingefrorenes Obst und stelle fest, dass sich Pflaumen und Kirschen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezepte | Hinterlasse einen Kommentar