Monatsarchive: Juli 2011

Wunderbare Weck-Gläser

Mit Johannisbeeren fing es an. Die hatte ich letzen Samstag irgendwie im Überfluss gekauft und mochte sie dann roh nicht essen. Also habe ich sie gewaschen (die Beeren lassen sich ganz leicht mit einer Gabel von den Rispen entfernen), in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezepte | 2 Kommentare

Pasta mit Staudensellerie und sardischen Kapern

In dem kleinen Restaurant „A Gambe di Gatto“ in Montelpulciano hatte ich Pasta mit Staudensellerie und Kapern gegessen und war total begeistert – vielleicht erinnert ihr euch an meinen Post. Dort habe ich auch diese wunderbaren sardischen Kapern erstanden, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezepte | 8 Kommentare

ein Nachmittag mit Bio-Produkten aus der Toskana

Vielen lieben Dank für eure Besuche gestern, das war nett! Wir hatten in unserer Garage behelfsmäßig eine kleine „Toskana-Ecke“ aufgebaut und erfreulicherweise hat ja auch das Wetter mitgespielt… Das war ein schöner Nachmittag bzw. Abend mit anregenden Gesprächen übers Essen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Cala meint | Hinterlasse einen Kommentar

Fagioli (weiße Bohnen)

Natürlich will ich im Moment alles ausprobieren, was ich aus der Toskana mitgebracht habe. Heute habe ich die weißen Bohnen zubereitet und war restlos begeistert. Ich weiß nicht ,ob das reines Wunschdenken ist, aber ich bilde mir ein, dass die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezepte | 1 Kommentar

Toskanischer Reissalat

Erinnert ihr euch an Karins Reissalat? Hier kommt meine erste eigene Variante davon – super lecker! Eiweiß: Peccorino, Feta- oder Bergkäse in kleinen Würfeln Gemüse: nach Wunsch – in Würfel oder feine Streifen geschnitten außerdem: etwas kalten Reis, Olivenöl, Zitronensaft, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezepte | Hinterlasse einen Kommentar

Ed Browns Erdbeertarte

Um frisches Obst und Gemüse für Zuhause zu haben, machen wir vor unserer Abreise aus Montepulcinao noch einen Großeinkauf im Bioladen. Ich bin wie immer hin und weg von dem Angebot, vor allem von der enormen Frische – es gibt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezepte | 2 Kommentare

A Gambe di Gatto

Gestern waren wir in einem sehr ambitionierten kleinen Lokal in Montelpulciano, das von einem jungen Pärchen geführt wird – sie kocht, er bedient und verköstigt Weine und Olivenöl. „A Gambe di Gatto“ liegt in der Altstadt von Moltepulciano und war … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Cala meint | 2 Kommentare

Karin kocht – die traumhafte Küche von Karin Lijftogt in der Fattoria San Martino in Montepulciano

Wenn Karin Lijftogt anbietet, am Abend ein Dinner zu kochen, sagen alle Gäste der Fattoria begeistert zu: wer einmal in den Genuss gekommen ist, hofft inständig, dass er während seines Aufenthaltes noch ein zweites Mal an der langen Tafel Platz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Cala meint | 2 Kommentare

Bio-Toskana

Allgemein ist das Bio-Angebot in der Toskana noch recht dünn. In den Supermärkten findet man kaum Bio-Produkte und auch Bio- und Naturkostläden sind selten. Trotzdem gibt es einige ambitionierte und vielversprechende Projekte und eine Anzahl hochinteressanter Produkte. Besonders gefreut habe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Cala meint | Hinterlasse einen Kommentar

Fattoria San Martino

Abseits von allem Lärm aber dennoch einigermaßen zentral auf einem Hügel am Rande von Montepulciano (südliche Toskana) gelegen, ist die Fattoria San Martino ein Juwel für Menschen, die fern vom Mainstream etwas Besonderes suchen, Wert auf eine gepflegte Atmosphäre und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Cala meint | 2 Kommentare